Vermessung / Geodäsie

Vermessung, noch nie war es so genau und einfach wie mit unserem Multikopter

In Zusammenarbeit mit
http://www.geosystems.de/imagine-uav/index.html
http://geosystems.de/pdf/BusinessGeomatics_01-09_Aerowest-LV-MP.pdf
bieten wir hier ein Paket an, welches es bisher so am Markt noch nicht gegeben hat.
Vorteile:
" Einfach Bedienung des Programms
" Vollwertige Agisoft Lizenz ist Bestandteil
" Sehr detaillierte und genaue Ergebnisse bis 2cm Genauigkeit (in Kombination mit klassisch eingemessenen Passpunkten)
" Orthofotos in bestechend hoher Auflösung
" Kosten- und Zeitersparnis
" Sonst schwer zugängliche Objekte lassen sich mit unseren Multikoptern einfach vermessen
" Schnelle Erstellung von Punktwolken
" Einfache Volumenberechnung
" Updatefähig auf zukünftiges RTK System (https://de.wikipedia.org/wiki/RTK-Vermessung) Dadurch kann der Arbeitsschritt mit den klassisch eingemessenen Passpunkten entfallen und spart zusätzliche Arbeitszeit, bei noch besserer Genauigkeit!
Features:
" Messgenauigkeit: Bis 2cm Genauigkeit
" DTM: Erstellung von digitalen Höhenmodellen
" 3D Modelle: Erstellung von 3D Modellen, mit der angebotenen Software
" Wegpunkte: Erstellen Sie vor dem Flug die Route und lassen Sie den Multikopter diese einfach und schnell abfliegen.
" Mit einer Flugzeit bis zu 25min, lassen sich selbst große Flächen in einem Durchgang aufnehmen.
" Made in Germany: Durch die eigene Entwicklung, können wir jeden Kunden seinen individuellen Multikopter anfertigen

https://www.youtube.com/watch?v=Yq-Km_W0PwA



Ingenieurvermessung und Bauvermessung

Als Ingenieurvermessung bezeichnet man das Teilgebiet der Vermessung, das für das Bauen komplexer Bauwerke wie Gebäude, Straßen, Brücken und Tunnel benötigt wird. Aufgaben sind unter anderem Maßermittlungen, Abstecken von Bauachsen und -höhen, Setzungsmessungen während der Baumaßnahmen und baubegleitende Kontrollmessungen.
Landesvermessung

Die Landesvermessung beschäftigt sich mit der kartenmäßigen Erfassung der Umgebung insbesondere zur Erstellung von topographischen Karten (1:10.000 und kleiner) und mit der Erstellung eines Netzes aus koordinatenmäßig bekannten Punkten. Letzteres wurde bis vor einigen Jahren durch optische trigonometrische Messungen durchgeführt, mit der Zeit werden aber vermehrt die Koordinaten der Netzpunkte durch z.B. satellitengestützte Messungen (GPS) bestimmt.

Im Gegensatz zur Katastervermessung muss bei optischen Messungen über weite Entfernungen die Krümmung der Erdoberfläche berücksichtigt werden.
Katastervermessung

In der Katastervermessung werden rechtmäßige Grenzen ermittelt oder nachgewiesen und die Bebauung der Grundstücke festgestellt. Die Daten werden zur Erstellung von maßstäblichen Karten und Eigentumsnachweisen verwendet.

Katastervermessung dient zur Sicherung des Eigentums an Grundstücken und darüber hinaus zur Fortführung des Liegenschaftkatasters. Die Flurkarte wird durch zum Beispiel neue Grenzen oder neu eingemessene Gebäude fortgeführt.
Bodenordnung

Es gibt zwei Formen der Bodenordnung: im ländlichen Bereich ist dies die Flurbereinigung, im besiedelten Bereich die (Bauland-)Umlegung.

Die Flurbereinigung wird angewandt, wenn eine Neuordnung der ländliche Grundstücke erforderlich ist (Zersplitterung) oder Flächen in größeren Umfang in Anspruch genommen werden müssen (Straßenbau). Durchgeführt wird dieses Verfahren vom 'Amt für ländliche Neuordnung' oder auch 'Amt für Ländliche Entwicklung' in Bayern. Die Umlegung wird zur Neueinteilung für Bauland in der Regel von den Vermessungsämtern der Städte oder von den Katasterämtern, die zu den Landkreisverwaltungen gehören, durchgeführt.